Suche
  • Anja Schweppe-Rahe

"Wir Deutschen tun das nicht!"

Stammtischparolen! - Wer kennt sie nicht?!


Überall begegnen sie uns.

Und wir glauben, ihnen machtlos und sprachlos gegenüber zu stehen?!

Das muss nicht sein! - Unsere Parole: Gewusst wie!


Wir Ehrenamtlichen vom Netzwerk Integrationshilfe Hüllhorst haben uns professionelle Unterstützung in die Gemeinde geholt.


Ende 1. Akt - es geht weiter...

Mit ein bisschen Übung war am Ende des Abends einiges klarer. Wir haben uns bewusst gemacht, was eigentlich hinter solchen diskriminierenden, rassistischen und auch hasserfüllten Parolen stecken könnte.

Ihnen zu begegnen, das Gespräch gezielt in die Hand nehmen und damit den Parolen und ihren Verbreitern den Wind aus den Segeln nehmen…











Es geht und es hilft, die Demokratie wieder zu stärken.


Stammtischparolen, Stimmungsmache…

Es erfordert viel Zivilcourage, sich diesen Parolen entgegen zu stellen.


Wir vom Netzwerk wissen: Flüchtlinge brauchen eine Lobby.

Deshalb danken wir auch ausdrücklich Maria Fechter (Referentin für die Vernetzung des Ehrenamts vom Flüchtlingsrat NRW e.V., Wittener Straße 201, 44803 Bochum)

Mit einer Theaterszene als Einstieg in das Thema, mit ermutigenden Übungen und einfachen Rollenspielen sowie einem „Spickzettel“ gab uns das Duo „ZuvielCourage“ das nötige Mundwerkszeug, um uns in künftigen Diskussionen elegant und eindeutig für Menschenrechte und Menschenwürde zu positionieren.

Die Referenten Karin Kettling, Schauspielerin und Argumentationstrainerin sowie

Jürgen Albrecht, Schauspieler und Theaterpädagoge (BuT), standen uns hilfreich zur Seite. Wir haben die Botschaft verstanden und sind gewappnet :-)


Macht doch auch einfach mit!

Hier ein paar „Helfer“

App: konterbunt.de

Aber auch Flyer und Bücher gibt es zu diesem Thema!





0 Ansichten

Gemeinde Hüllhorst

Löhner Straße 1  |  2609 Hüllhorst

Flüchtlings- und
Integrationsbeauftragter:

Kahraman Tsikha

Telefon: 05744 9315-336

E-Mail: Kahraman.Tsikha@huellhorst.de